So Nutzen Sie E-Book Lizenzen richtig

In diesem Artikel möchte Ich die verschiedenen Lizenzarten für E-Books vorstellen und deren Unterschiede erklären. Außerdem werde ich aufzeigen, wie Sie die jeweiligen Lizenzarten am besten Nutzen und auf was Sie beim Lizenzkauf achten sollten.

 

PLR, MRR, R4R, R4E – was ist der Unterschied?

 

Die Bezeichnungen der verschiedenen Lizenzen ist oft etwas verwirrend, weil es für eine bestimmte Lizenzart oft verschiedene Bezeichnungen gibt.

 

Die Lizenzarten im Überblick:

 

  • Personal Use Rights (PUR) auch als Endnutzerlizenz bezeichnet – Sie dürfen das Produkt persönlich nutzen.

 

  • Giveaway Rights (GR) – Sie dürfen das Produkt selbst nutzen und kostenlos an Dritte weitergeben.

 

  • Resale Rights (RR) oder R4E-Lizenz (Reseller für Endnutzer) – Sie dürfen das Produkt persönlich nutzen und an Endkunden weiterverkaufen, dürfen diesen jedoch keine Verkaufsrechte erteilen.

 

  • R4R-Lizenz (Reseller für Reseller) – Sie dürfen das Produkt persönlich nutzen, an Endkunden verkaufen und R4E-Lizenzen an Dritte vergeben.

 

  • Master Resale Rights (MRR) – Sie dürfen das Produkt persönlich nutzen, an Endnutzer verkaufen, R4E-Lizenzen an Dritte vergeben und R4R-Lizenzen an Dritte vergeben. In manchen Lizenzen ist ach die Vergabe von MRR – Lizenzen an Dritte gestattet (Full Master Resale Rights).

 

  • Private Label Rights (PLR) – Sie dürfen (im Gegensatz zu allen andern Lizenzen) das Produkt verändern und unter Ihrem Namen verkaufen. Beachten Sie immer genau die Lizenzbestimmungen diese, können besonders bei PLR – Lizenzen sehr unterschiedlich sein. So kann beispielsweise der unveränderte Verkauf ausgeschlossen sein.

 

Auf was ist beim Kauf von Lizenzen zu achten?

Read the rest of this entry

Wie Sie mit E-Books wirklich Geld verdienen

In diesem Artikel möchte ich das Thema Geldverdienen mit E-Books näher beleuchten.
Zunächst möchte ich aufzeigen, warum viele Anfänger beim Versuch scheitern, mit E-Books Geld zu verdienen. Anschließend zeige ich Ihnen Strategien, wie Sie mit E-Books wirklich Erfolg haben können.

 

Die Vorteile eines E-Book-Business

 

Ein eigenes E-Book Business ist eine hervorragende Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen.

Die Vorteile für den Verkäufer sind klar:

  • E-Books sind digitale Produkte, einmal erstellt sind sie beliebig oft duplizierbar. Es entstehen keine weiteren Kosten für Herstellung und Lagerung.
  • Es entstehen keine Kosten für den Versand.
  • Bestellvorgang und Produktauslieferung kann komplett auf Autopilot geschaltet werden.
  • Das Geschäft kann von nahezu jedem Ort der Welt betrieben werden. Laptop und Internetzugang genügen.

Der Einstieg in das Business scheint denkbar einfach, wenn man den Anbietern von Reseller-E-Books glaubt. Oft werden Reseller Pakete mit vielen E-Books zu verschiedensten Themenbereichen gleich mit einem fertigen E-Book Shop Angeboten. Die Anbieter rechnen dann meist vor, dass es nicht schwer ist, wenigstens ein E-Book pro Monat zum Preis von z. B. 27,95 € zu verkaufen, da man aber 100 oder mehr E-Books im Shop anbietet, kommt man auf einen Umsatz von 2795 €.
Dieses Konzept, ist jedoch zum Scheitern verurteilt.

Read the rest of this entry

Vorteile und Nutzen digitaler Info-Produkte

In diesem Artikel werde ich aufzeigen, welche Vorteile digitale Info-Produkte dem User bieten und hinterfragen warum derartige Produkte dennoch von Kritikern oft als unseriös bezeichnet werden.

Digitale Info-Produkte sind auf dem Vormarsch. Das belegen die ständig steigenden Verkaufszahlen von E-Bookreadern und Tablet-PCs sowie die aktuellen Verkaufsstatistiken über E-Books für den deutschen Markt eindrucksvoll.

Zur Statistik

Demnach ist der Absatz in Stück von 1,50 Mio. in 2009 – 2010 auf 6,77 Mio. in 2011 – 2012 gestiegen. Von 2013 bis 2015 prognostiziert die Statistik eine jährliche Verdopplung der Verkaufszahlen. (Quelle: Statista.com)  Das sind wohlgemerkt allein die Zahlen für E-Books, Video- und Audiokurse sind davon noch gar nicht erfasst.

Dies zeig deutlich die zunehmende Beliebtheit von Digitalen Info-Produkten. Der Grund für diese Beliebtheit ist der klare Nutzwert den gute Infoprodukte dem User bieten.

Die meisten Menschen, die auf der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Thema oder der Lösung für ein Problem sind, suchen heute zuerst im Internet. Ein digitales Produkt ist im Gegensatz zu einem gedruckten Buch sofort verfügbar – rund um die Uhr ohne Wartezeit und Versandkosten – zum Download.

Read the rest of this entry